Navigation

Holzwerkzeug

Holzwerkzeug - was darf keinesfalls fehlen

Holz zählt schon seit vielen Jahren zu einem sehr beliebten Baumaterial. Es ist günstig und lässt sich zudem auch relativ einfach verarbeiten. Egal, ob komplette Häuser aus Holz, ein Gartentisch, eine Gartenhütte oder eine neue Küchenzeile, Holz ist ein begehrtes Baumaterial und in der Regel auch sehr kostengünstig.

Das richtige Holzwerkzeug

Wer mit dem Baustoff Holz etwas anfertigen oder reparieren möchte, der sollte natürlich das richtige und geeignete Werkzeug dafür parat haben. In jeden Haushalt gehört eine gewisse Grundausstattung an Werkzeug und darunter sollen natürlich auch Hilfsmittel für die Reparatur oder Verarbeitung von Holz zu finden sein. Wie bei allen anderen Bereichen auch, gilt natürlich auch beim Holzwerkzeug die Regel, wer günstig kauft, der kauft teuer. Ein großes Augenmerk sollte bei der Anschaffung der Qualität gelten. Egal, ob Holzspalter, Motorsäge, Häcksler oder Kreissäge, das Werkzeug sollte länger als nur für eine Arbeit halten.

Welches Werkzeug sollte keinesfalls fehlen?

Es hängt natürlich immer vom eigenen handwerklichen Geschick ab, welche Arbeiten selbst erledigt werden können und welches Werkzeug hierfür benötigt wird. Mit einem Holzspalter in der Grundausstattung kann eigentlich kaum etwas falsch gemacht werden. Besonders wenn in den Wintermonaten Holz als Brennstoff bzw. Heizmittel verwendet wird.

Ist ein Häcksler sinnvoll?

Wer einen eigenen Garten besitzt der weiß, dass regelmäßig sehr viel Holz anfällt. Dieses muss natürlich verarbeitet bzw. entsorgt werden. Das Häckselgerät hilft dabei, das angefallene Holz in kleine Stücke zu bringen und es lässt sich somit leichter weiterverarbeiten.

Die Motor- und die Kreissäge

Diese beiden Werkzeuge gehören zu jeder guten Grundausstattung. Auch hier gilt, bei der Anschaffung sollte nicht auf das Geld geachtet werden, denn eine hochwertige Kreis- oder Motorsäge hält über mehrere Jahre hinweg. Zudem sind teurere Geräte nicht nur qualitativ hochwertiger, sie liegen zudem aufgrund des oftmals geringeren Gewichts auch besser in der Hand. 

Die Sicherheit

Wer ein Werkzeug in die Hand nimmt und damit diverse Arbeiten erledigt, der sollte natürlich stets auf die eigenen Sicherheit und eine richtige Bedienung achten. Speziell bei Holzwerkzeugen ist es oft notwendig, sehr streng und strikt auf die Sicherheit zu achten. Wer mit Motor- oder Stichsägen sich einen Fehler oder eine falsche Handhabung erlaubt, kann sich rasch erhebliche Verletzungen zuführen.

Hier steht eine Benachrihtigung die selbst ausblendet.
Zum Beispiel kann hier die E-Mail Sendebestätigung stehen

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden